Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie stets über aktuell wissenswerte Themen. Dabei achten wir auf eine steuerrelevante Auswahl unter Berücksichtigung der vielen Fragen, die bei uns ankommen. Nicht immer sind wir für Ihre Fragen der richtige Ansprechpartner, werden Ihnen jedoch über entsprechende Links Informationen zugänglich machen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Rechtsberatung vornehmen können und die Tagesaktualität nicht immer die finale Antwort auf Fragen sein muss. Sie können sicher sein, dass wir in unserem Leistungsbereich alles für Sie und Ihr Unternehmen im Blick behalten und Sie aktiv ansprechen werden.

Unsere Rundschreiben

Wir stellen Ihnen monatlich steuerlich interessante News zusammen. Lesen Sie an dieser Stelle verbindliche Informationen, staatliche Absichten, gerichtliche Entscheidungen und gesetzliche Änderungen nach. Input, den wir in unser tägliches Handeln einfließen lassen – denn Wissen bedeutet Vorsprung.

 


DIE BEIDEN AKTUELLEN NEWS MIT INHALTLICHER KURZINFORMATION

  • Für alle Steuerpflichtigen
    - Kinderbetreuungskosten getrennter Eltern: Nun ist das Bundesverfassungsgericht gefragt
    - Private Veräußerungsgeschäfte: Vier Urteile im Zusammenhang mit Erbfällen und Selbstnutzung
    - Bonuszahlungen der gesetzlichen Krankenkassen:            150 EUR bleiben weiter "steuerfrei"
    - Doppelte Haushaltsführung: Mietzahlungen für Zweitwohnung durch den anderen Ehegatten dennoch abzugsfähig
  • Für Vermieter
    - Vorfälligkeitsentschädigung als Werbungskosten: Diese Spielregeln sind einzuhalten!
  • Für Unternehmer
    - Meldepflichten digitaler Plattformbetreiber: Meldefrist bis 31.03.2024 verlängert
  • Für GmbH-Geschäftsführer
    - Jahresabschluss: Anhebung der Schwellenwerte für die Bestimmung der Größenklassen
  • Für Arbeitgeber
    - Überlassung von Fahrradzubehör kann steuerfrei sein
Download
03-24 Rundschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
  • Für alle Steuerpflichtigen
    - Grundsteuerbewertung: Neue Vorschriften erneut verfassungswidrig?
    - Die Bundesregierung muss sparen: Neue Einkommensgrenzen beim Elterngeld
    - Grundfreibetrag, Unterhaltshöchstbetrag und Kinderfreibetrag sollen erhöht werden
    - Schulgeld: Beitrag an Schulförderverein kann zum Sonderausgabenabzug berechtigen
    - Personengesellschaften mit Grundbesitz: Unsicherheiten bei der Grunderwerbsteuer sind beseitigt
  • Für Vermieter
    - Sonderabschreibungen für Mietwohnungsneubau: Neuregelungen erstmals in der Steuererklärung 2023
  • Für GmbH-Geschäftsführer
    - Offenlegung der Jahresabschlüsse 2022: Keine Ordnungsgeldverfahren vor dem 2.4.2024
  • alle Arbeitgeber
    - Verbesserungen bei der Mitarbeiterkapitalbeteiligung
  • Für Arbeitnehmer
    - Neue Umzugskostenpauschalen ab 1.3.2024
    - Ab 2024 profitieren mehr Steuerpflichtige von der Arbeitnehmer-Sparzulage
Download
02-24 Rundschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


RUNDSCHREIBEN ARCHIV

Download
01-24 Rundschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
12-23 Rundschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
11-23_Sonderausgabe Jahresende 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.8 KB
Download
11-23_Rundschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Allgemeine Weblinks

Wiesentheid (Stammhaus)

Korbacherstraße 8
97353 Wiesentheid

Telefon 09383 9026 0
info@aw-steuer.de

Würzburg

Eichhornstraße 2
97070 Würzburg
Telefon 0931 705297 0
info@aw-steuer.de